Künstliche Intelligenz Feed

3 Künstliche Intelligenz (KI)-Aktien, die Ihnen zu einem Vermögen verhelfen könnten

3 Künstliche Intelligenz (KI)-Aktien, die Ihnen zu einem Vermögen verhelfen könnten

Entdecken Sie drei KI-Aktien mit enormem Wachstumspotenzial und Reichtumserzeugung.

KI entnimmt Wasser aus der Wüste

KI entnimmt Wasser aus der Wüste

Es entstehen jede Woche neue Rechenzentren. Kann die Erde sie aushalten?

Microsoft führt Copilot AI-Chatbot für Finanzmitarbeiter in Excel und Outlook ein

Microsoft führt Copilot AI-Chatbot für Finanzmitarbeiter in Excel und Outlook ein

Microsoft führt einen Copiloten für Finanzen ein, der laut Unternehmen in der Lage sein wird, eine Handvoll gängiger rollenspezifischer Aktionen in Excel und Outlook durchzuführen.

KI wird von US-Streitkräften eingesetzt, um feindliche Ziele im Nahen Osten zu identifizieren: Bericht

KI wird von US-Streitkräften eingesetzt, um feindliche Ziele im Nahen Osten zu identifizieren: Bericht

Die USA und das Vereinigte Königreich haben Präzisionsschläge gegen die Huthis und andere iranische Stellvertreter in der Region gestartet

Laurie Anderson über ihre Abhängigkeit von der Erstellung eines KI-Chatbots von Lou Reed

Laurie Anderson über ihre Abhängigkeit von der Erstellung eines KI-Chatbots von Lou Reed

Laurie Anderson, die avantgardistische Künstlerin, hat einen KI-Chatbot entwickelt, der ihrem verstorbenen Ehemann Lou Reed nachempfunden ist. Sie diskutiert ihre Abhängigkeit vom KI-Textgenerator und seine künstlerischen Möglichkeiten.

Warum Googles 'aufgewachte' KI-Problem nicht leicht zu lösen sein wird

Warum Googles 'aufgewachte' KI-Problem nicht leicht zu lösen sein wird

Googles Künstliche Intelligenz-Tool, Gemini, bekommt im Internet Gegenwind aufgrund seiner politisch korrekten Antworten und voreingenommenen Ausgaben. Im Versuch, das Problem von Voreingenommenheit zu lösen, hat Google möglicherweise ein neues Problem geschaffen, indem absurde und ungenaue Ergebnisse erzeugt wurden. Das Problem liegt in den Trainingsdaten, auf denen KI-Tools trainiert werden, die oft auf voreingenommenen Informationen aus dem Internet basieren. Die Lösung dieser Problematik wird nicht einfach sein, da es keine klare Antwort darauf gibt, wie die Ergebnisse sein sollten. Googles Versuche, das Problem zu beheben, könnten Benutzereingaben erfordern, was wiederum eigene Herausforderungen mit sich bringt. Das Problem könnte tief in den Trainingsdaten und Algorithmen verankert sein und somit schwer zu lösen sein.

JPMorgan CEO Jamie Dimon: KI ist keine bloße Hype, es ist real

JPMorgan CEO Jamie Dimon: KI ist keine bloße Hype, es ist real

Der CEO von JPMorgan Chase, Jamie Dimon, äußert sich optimistisch über das Potenzial künstlicher Intelligenz (KI) und betont deren praktischen Anwendungen in verschiedenen Branchen.

Microsoft und Mistral AI verkünden Partnerschaft zur Beschleunigung der KI-Innovation

Microsoft und Mistral AI verkünden Partnerschaft zur Beschleunigung der KI-Innovation

Microsoft und Mistral AI haben eine neue Partnerschaft angekündigt, die darauf abzielt, die KI-Innovation zu beschleunigen und Mistral Large zuerst auf Azure einzuführen.